AGB

1. Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Kunde (nachstehend als „Sie“ bezeichnet) bei FOTOFINDER SYSTEMS GmbH, Industriestr. 12, 84364 Bad Birnbach, nachstehend als „FOTOFINDER SYSTEMS“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet, auf der FOTOFINDER SYSTEMS-Website, aufgibt.

Durch das Aufgeben einer Bestellung erklären Sie sich mit den hierin genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung.

Das Angebot der FOTOFINDER SYSTEMS GmbH richtet sich an Selbständige, Freiberufler wie Ärzte, Firmen und Gewerbetreibende  (=Unternehmer im Sinne des § 14 BGB). Bestellungen von Privatkunden werden nicht akzeptiert. Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer und Versandkosten.

2. Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Nettopreise in Euro und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Versandkosten werden gesondert berechnet. Nachlieferungen erfolgen generell spesenfrei.

3. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an Sie dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dieses Angebot können Sie im Onlineshop durch Einlegen der gewünschten Artikel in den virtuellen Warenkorb, Klick auf den Button „zur Kasse“ und Absenden der in den Warenkorb gelegten Artikel (Klick auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“) an uns abgeben. Nach Eingang Ihrer Bestellung im Onlineshop erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, die Ihr abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert.

Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande.

Ein wirksamer Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihr Angebot per E-Mail, schriftlich oder telefonisch oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel mit DHL. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

Die Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Mit der Übergabe der von Ihnen bestellten Ware an den Frachtführer oder Spediteur haben wir unsere Vertragspflichten erfüllt und das Risiko geht auf Sie über. Wir haften nicht für Lieferverzögerungen, die durch höhere Gewalt oder sonstige nicht von uns zu vertretende Umstände verursacht werden.

5. Zahlungsarten

Bezahlen Sie sicher und einfach mit PayPal. Melden Sie sich kostenlos bei PayPal an und hinterlegen Sie einmalig Ihre Bankdaten.

6. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr ab Ablieferung der Ware. Soweit im Shop für einzelne Produkte eine längere Frist angegeben ist, gilt diese.

Sie haben die gelieferte Ware unverzüglich nach der Ablieferung auf Mangelfreiheit und Vollständigkeit zu untersuchen und etwaige Mängel, Schäden oder Fehllieferungen uns unverzüglich, spätestens aber binnen 10 Tagen nach deren Entdeckung, anzuzeigen. Versteckte Mängel haben Sie binnen gleicher Frist nach Entdeckung anzuzeigen. Eine verspätete Rüge hat den Ausschluss der Gewährleistungsrechte gemäß § 377 HGB zur Folge.

7. Haftung

Für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, Personenschäden (Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit), Arglist, Garantieversprechen, Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz und in den sonstigen gesetzlich zwingenden Fällen haften wir unbeschränkt.

Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde und der Eintritt des Schadens durch die wesentliche Vertragspflicht verhindert werden sollte. Unter einer Kardinalpflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, zu verstehen. Die Haftung im Falle der Verletzung einer Kardinalpflicht beschränkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden. 

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Geschäftsführer und Erfüllungsgehilfen. 

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Sie treten uns im Fall der Veräußerung Ihre Forderung gegen den Erwerber ab.

9. Recht und Gerichtsstand

Anzuwenden ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf – CISG – findet keine Anwendung.

Gerichtsstand ist Passau.

10. Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

11. Online Streitbeilegung (OS Plattform)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr  aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Zuletzt angesehen